versandkostenfrei (in DE)
schnelle Lieferung
sicher einkaufen

Regelungskomponenten für Fußbodenheizungen

Eine Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Raumklima und eine gemütliche Wohnatmosphäre. Anders als bei gewöhnlichen Heizkörpern verteilt sich die Wärme über den ganzen Raum, sodass im gesamten Raum die gewünschte Temperatur erzeugt wird. Um die Fußbodenheizung richtig steuern zu können, werden allerdings Komponenten zur Regelung der Fußbodenheizung benötigt. Bei QuickTec erhalten Sie all diese erforderlichen Komponenten: Verteiler und Stellantriebe, Thermostate sowie Anschlüsse und Beimisch- oder Regelstationen.

Eine Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Raumklima und eine gemütliche Wohnatmosphäre. Anders als bei gewöhnlichen Heizkörpern verteilt sich die Wärme über den ganzen Raum, sodass im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regelungskomponenten für Fußbodenheizungen

Eine Fußbodenheizung sorgt für ein angenehmes Raumklima und eine gemütliche Wohnatmosphäre. Anders als bei gewöhnlichen Heizkörpern verteilt sich die Wärme über den ganzen Raum, sodass im gesamten Raum die gewünschte Temperatur erzeugt wird. Um die Fußbodenheizung richtig steuern zu können, werden allerdings Komponenten zur Regelung der Fußbodenheizung benötigt. Bei QuickTec erhalten Sie all diese erforderlichen Komponenten: Verteiler und Stellantriebe, Thermostate sowie Anschlüsse und Beimisch- oder Regelstationen.

Filter schließen
von bis
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Y-Stück 3/4" Eurokonus Y-Stück 3/4" Eurokonus
Das QuickTherm Y-Stück 3/4" Eurokonus ist für den Anschluss von zwei gleichlangen Heizkreisen aus dem QuickTherm Heizrohr MVR (PE-RT/AL/PE-RT) 16x2,00mm an die QuickTherm Kompaktregelstation mini geeignet. Das Y-Stück besteht aus einer...
Inhalt 1 Stück
16,40 € *
Raumthermostat 230V mit Display Raumthermostat 230V mit Display
Der QuickTherm Raumthermostat 230V mit Display dient der Einzelraumregelung zur optimalen Ansteuerung von QuickTherm Stellantrieben 230V NC. Die Sollwerteinstellung erfolgt über Sensortasten am Raumthermostat. • Farbe: Reinweiss •...
Inhalt 1 Stück
45,00 € *
3 von 3

Fußbodenheizung: Komponenten zur Regelung gemäß EnEV

In Deutschland gilt gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) für nahezu alle Gebäude, die beheizt oder klimatisiert werden, dass Flächenheiz- oder Kühlsysteme eine den äußeren Witterungsbedingungen sowie den Nutzeranforderungen optimal angepasste Betriebsweise bei zugleich höchster Wirtschaftlichkeit und betrieblicher Energieausnutzung sicherstellen müssen. Auch die Fußbodenheizung benötigt ein Modul zur Regelung der Vorlauftemperatur, also der Temperatur des zugeführten Heizwassers. Nach § 12 EnEV muss im gesamten Gebäude in Abhängigkeit von der Außentemperatur eine ausreichende Heizungswassertemperatur zur Verfügung stehen. Außerdem muss die Heizwassermenge in Abhängigkeit von der Rauminnentemperatur in jedem Zimmer einzeln geregelt werden.

Thermostate und Anschlüsse zur Steuerung der Fußbodenheizung

Zur Regulierung der Raumtemperatur wird ein Raumthermostat benötig, dass die Stellantriebe der Fußbodenheizung steuert und eine Einzelraumregelung ermöglicht, Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten von Thermostaten an: analog oder mit LC-Display, kabelgebunden oder mit Funk, optional auch programmierbar. Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende Thermostat aus.

Verteiler und Stellantriebe

Unsere Heizkreisverteiler aus Edelstahl mit optischem Display und Memory-Funktion ist für den hydraulischen Abgleich der einzelnen Heizkreise der Fußbodenheizung geeignet. Mit unseren thermoelektrischen Stellantrieben lassen sich die einzelnen Heizkreise des Verteilers öffnen und schließen. Pro Heizkreis ist ein Stellantrieb erforderlich. Verteilerschränke und Ventile runden das Sortiment in dieser Kategorie ab.

Beimisch- und Regelstationen für die Einstellung der Vorlauftemperatur

Wenn die Fußbodenheizung nachträglich eingebaut bzw. nachgerüstet wird, werden häufig nicht alle Heizkörper ersetzt. Diese benötigen dann eine höhere Vorlauftemperatur als die Fußbodenheizung. In solchen Fällen ist unsere Kompaktregelstation ideal geeignet. Am Thermostatknopf stellen Sie die gewünschte Vorlauftemperatur ein. Wird die Soll-Temperatur unterschritten, lässt das Thermostatventil wärmeres Vorlaufwasser des Hochtemperatur-Heizkreises in die Flächenheizkreise strömen, sodass die Vorlauftemperatur des Radiatorkreises auf das niedrige Temperaturniveau herabgemischt wird.

Sie haben Fragen zu den gesetzlichen Anforderungen für die Regelung Ihrer Fußbodenheizung oder den Steuerungskomponenten? Wir stehen Ihnen gerne als erfahrener Ansprechpartner zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Zuletzt angesehen