• versandkostenfrei (in DE)
    schnelle Lieferung
    sicher einkaufen

    Warum ist die QuickTherm-Fußbodenheizung mit Aluminium beschichtet?

    Um das zu erklären, müssen wir kurz auf die Funktionsweise einer Fußbodenheizung eingehen. Bei einer QuickTherm Fußbodenheizung wird warmes Wasser durch ein Heizrohr geleitet. Über das Rohr wird die Wärme an die Lastverteilschicht wie z. B. unsere QuickFloor-Platten und den darauf liegenden Bodenbelag abgegeben. Nachdem die Wärme diese Schichten durchdrungen hat, steigt sie weiter auf und erwärmt so den gesamten Raum.


    Sowohl die Oberfläche als auch die Rohrkanäle der QuickTherm-Fußbodenheizung sind mit einer durchgängigen Aluminiumschicht versehen. Aluminium hat eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit, es gibt also schnell und viel Wärme ab. Das führt dazu, dass die Wärme schnell und gleichmäßig über die gesamte Fläche der Fußbodenheizung verteilt wird, bevor sie die Lastverteilschicht und den Bodenbelag durchdringt.


    Das hat mehrere Vorteile: Die ganzflächige Wärmeverteilung sorgt dafür, dass es keine kühleren Stellen zwischen den Rohren der Fußbodenheizung gibt, der Boden ist also durchgängig behaglich warm. Außerdem können so die Abstände zwischen den Rohren erhöht werden, wodurch weniger Material nötig ist. Zu guter Letzt ermöglicht die gleichmäßige Wärmeabgabe deutlich dünnere Bodenaufbauten, sogar die Direktverlegung von Parkett und Laminat auf der Fußbodenheizung wird möglich. Das macht die QuickTherm-Fußbodenheizung besonders für die Sanierung attraktiv, denn hier sind niedrige Aufbauhöhen gefordert.

    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.